ÜBER UNS:

Der Ortsverband K06 in Ludwigshafen am Rhein (Locator: JN49FL) ist einer von über 1000 Amateurfunk-Ortsverbänden im DARC e.V., dem Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland. Er wurde 1933 als Ortsverband des damaligen DASD (Deutscher Amateur Sende- und Empfangsdienst) gegründet. Ihm zur Seite steht der Amateur-Radio-Club Ludwigshafen e.V. (ARCL), der 1994 gegründet wurde, um als unabhängiger lokaler Verein den Amateurfunk vor Ort zu fördern und zu unterstützen. Der Amateurfunk in Ludwigshafen kann somit inzwischen auf eine über 80-jährige Geschichte zurückblicken. Seit dieser Zeit treffen sich in den beiden Vereinen Funkamateure aus Ludwigshafen und Umgebung, um gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen und zugleich das kulturelle Angebot in der Region um eine faszinierende technische Freizeitbeschäftigung zu bereichern.

Funkamateure sind Menschen, die nach einer Prüfung (in Deutschland vor der Bundesnetzagentur) auf bestimmten zugewiesenen Frequenzen miteinander funken dürfen. Im Gegensatz zu CB-Funkern dürfen Funkamateure sich ihre Geräte selbst bauen, deshalb auch die Prüfung. Auf der Kurzwelle kann man so die ganze Welt mit recht einfachen Mitteln erreichen. Und auch auf UKW ist es mit ein bisschen Glück zum Beispiel über Satelliten oder bei bestimmten Ausbreitungsbedingungen ebenfalls möglich, zumindest Verbindungen innerhalb Europas aufzubauen.

Wer noch etwas mehr über uns erfahren möchte: Am 30.06.2007 berichtete die "Rheinpfalz" in ihrer Ludwigshafener Lokalausgabe über unseren Ortsverband. Der Artikel kann hier nachgelesen werden. Ein weiterer Artikel in der "Rheinpfalz" vom 15.05.2008 informiert über unser 75-jähriges Jubiläum. Auch zu unserem Funkertag am 13.06.2009 erschien ein Bericht.

Wir treffen uns i.d.R. jeden 1. Freitag im Monat in unserem OV-Lokal "TC Rot-Weiß" in Ludwigshafen (Adresse und Anfahrtskizze hier). Amateurfunkinteressierte Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Neben Erfahrungsaustausch und technischer Fachsimpelei kommt bei uns auch die Geselligkeit nicht zu kurz; so werden regelmäßig gemeinsame Ausflüge, Wanderungen und sonstige Veranstaltungen organisiert.

Im August 2006 konnten wir unseren neuen Clubraum auf dem TC-Rot-Weiß-Gelände beziehen, der als "OV-Shack" für Clubstations- und Ausbildungsfunkbetrieb, Conteste, Technikprojekte, Lötnachmittage und Lehrgänge dient sowie als "Ausweichquartier", wenn das Nebenzimmer der TC-Gaststätte – wo die OV-Abende stattfinden – einmal belegt sein sollte.

(Da nicht auszuschließen ist, dass diese Webseite auch von "bösen Buben" gelesen wird, sei an dieser Stelle erwähnt, dass wir die Funkgeräte, Netzteile und diverses Zubehör nach jeder Aktivität aus der "Hütte" entfernen und wieder mit nach Hause nehmen. Zu holen gibt es also nichts.)

der neue K06-Clubraum
unser neues Clubheim
Innenansicht des Clubraums
der Clubraum von innen
Funkbetrieb im Clubraum
Ausbildungsfunkbetrieb unter DN3LU
Beim OV-Abend
OV-Abend im Vereinslokal "TC Rot-Weiß"